spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB

Kurznachrichten

Aktuelles
Das war's: 2018 PDF Drucken E-Mail

Das war's: 2018


Dezember:

Beitrag und Beteiligung bei der Weihnachtsfeier der Sportkids mit Besuch des RadioMK und Übergabe der Sportabzeichen. In diesem Jahr betreuten wir Bewegungsstationen für die „Kleinen“. Natürlich hatte der Weihnachtsmann auch für die Leichtathleten etwas dabei...

Mitte Oktober:

Die Sportkids waren eingeladen, die Leichtathleten am Pragpaul auf dem Sportplatz zu besuchen und dort für ihr Sportabzeichen zu laufen, zu springen, zu werfen... Da war es wieder ganz schön wuselig und wimmelig auf dem Sportplatz...

03.Oktober

Da in diesem Jahr kein Radio-MK-Lauf stattfand, konnten wir an einer anderen Laufveranstaltung teilnehmen. Die LG Altena startete mit 2 Teilnehmern beim Phönixsee-Halbmarathon in Dortmund. Tolle Leistung...

September:

Stadtmeisterschaften der Leichtathletik am Pragpaul. Es gab ein paar „Stadtbesten“-Titel für den MTV bzw. für die LG Altena. Toll gemacht!

August:

1.Mitternachtslauf durch Altena mit anschließendem Pizzaessen im Vereinsheim. Die Laufrunde betrug ca. 8 Kilometer und die Teilnehmer konnten damit das Laufabzeichen des DLV erlangen. Einige Läufer haben dieses Basis-Abzeichen mit einem Extralauf noch verbessert, sodass bis zum Ende dieses Jahres der MTV 2 x das DLV-Laufabzeichen Stufe 1, 4 x das DLV-Laufabzeichen Stufe 2, 1 x das DLV-Laufabzeichen Stufe 3 und 1 x das DLV-Laufabzeichen Stufe 4 (immerhin 120 Minuten laufen am Stück) verleihen durfte.

Juli und August:

Die Sommerferien waren gar keine richtigen Trainingsferien. Wann immer es ging haben sich einige mittwochs am Platz getroffen und sich fit gehalten mit Kleff-Runde, Speedminton, Frisbee, Fußball...

Juni:

Einige Leichtathleten besuchten die offenen Vereinsmeisterschaften des TV Städt.Rahmede auf dem Sportplatz Breitenhagen. Leider gab es zwischendurch immer wieder heftige Regenschauer, sodass unser sportlicher Eifer ab und zu eine Pause machen musste.

Mitte Mai:

Der TSV richtete das Familiensportfest auf dem Adolf-Hahn-Platz mit Kinderleichtathletik aus. Auch wenn nur ein Mädchen und ein Junge den Kuscheltier-Lauf gewinnen konnten, sind wir alle irgendwie als Sieger nach Hause gegangen. Eure Hilfe bei der Durchführung ist jedes Jahr aufs Neue wichtig und sehr gut.

Anfang Mai:

Beim Waldlauf an der Fuelbecker Talsperre konnten wir alle zeigen, ob wir auch „Langstrecke“ können.

April:

Einige Leichtathleten zeigten zu Beginn der „Draußensaison“ beim Werfertag des TSV am Pragpaul ihre Leistungen.

Januar:

Eine starke Gruppe fuhr zu den Kreishallenmeisterschaften nach Halver. Die Altenaer Sportler brachten super Leistungen in allen Bereichen (Kurzsprint, Kindermehrkampf, Kugel, Sprung) und am Ende des Wettkampftages einen echten Hochsprungkrimi...


Und nun noch, für alle die auf Zahlen stehen:

Wir waren 38 mal mittwochs mit euch in der Turnhalle oder auf dem Sportplatz oder am Vereinsheim oder im Kleff oder, oder, oder, das entspricht einem Zeitraum von 76 Trainingsstunden, davon ca. 570 Minuten Geräte oder Material raus- und wieder wegräumen, ca. 190 Minuten nochmal Luft holen, konzentrieren, auf ein Startsignal warten, ca. 210 Minuten trinken, Schuhe nochmal zubinden oder Spikes anziehen, Trainingspulli aus oder wieder an... UND 4560 Minuten die Möglichkeit auf einen Erfolg! Ich würde sagen, die Chance haben wir genutzt und unseren Erfolg auch bekommen.

 
weiter >
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB